Im Rahmen der Verantwortung gegenüber unseren Kunden weisen wir auf folgenden Sachverhalt hin:

Auf der Sicherheitskonferenz „Def Con 26“ wurde von Forschern mit „Faxploit“ ein beunruhigender Fund veröffentlicht. Die in vielen Multifunktionsdruckern und Kopierern enthaltene Fax-Funktion bzw. Fax-Protokolle weisen schwere Sicherheitslücken auf.

Mit einer speziell präparierten Sendung lassen sich Fehler provozieren, die im Anschluss das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen.

Wir befinden uns derzeit in Kontakt mit unseren Herstellern und erwarten offizielle Aussagen zu dieser Thematik. Zudem gehen wir davon aus, dass für die betroffenen Geräte schnellstmöglich Firmware-Updates bereitgestellt werden, welche Sie dann selbst oder mit Hilfe unseres Services einspielen können.

Sollten Sie Fragen zum Thema haben, kontaktieren Sie uns bitte. Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie auch unter heise.de.